Unsere Markenzeichen

Das gekrönte "N" ziert alle Weine aus unserem Haus. Das Monogramm mit der symbolischen Krone steht für den Initialen des Familiennamens »Nell«. Als Marken-Emblem schmückt es sowohl jede Flasche wie auch jeden einzelnen Korken. Vor der Ära der Etiketten auf den Flaschen dienten die Korken als einziges Unterscheidungsmerkmal der Güter. In Erinnerung an diese Tradition bleiben wir diesem Marken-Zeichen bis zum heutigen Tage treu.

Das Nell'sche Familienwappen zeigt im gevierteilten Schild zwei Ähren und zwei Meeressäuger. Die Ähren symbolisieren die landwirtschaftliche Historie der Familie; die Fische basieren auf dem Wappen der irischen O´Neills, den Stammvätern der heutigen Nells. Da die Nells neben dem Weinbau seinerzeit auch als wohlhabende »Floßenherren« galten, symbolisiert Neptun, der Gott der fließenden Gewässer, die Zugehörigkeit zu dieser Zunft. 

Christian Nell, genauer Peter Christian von Nell, begründet 1670 die Weinbautradition in der Familie. 1709 wird er für seine Verdienste geadelt. Neben dem Weinbau betrieb er auch das Geschäft seines Vaters als Flößer und Holzhändler auf dem Rhein. Als geschickter Kaufmann erkannte er rasch die Synergien zwischen beiden Geschäften und exportierte schon damals seine Weine auch nach Holland, was das Weingeschäft erfolgreich wachsen ließ. Sein Schriftzug ziert heute jede Flasche des Hauses.